Startseite
Wer wir sind
Wem wir helfen
Was kannst du tun
Wer uns hilft
Über Nepal
Spendenkonto
Chronik

 Flyer / Plakat
Seitenstruktur

 

| Impressum | Gästebuch | Kontakt |  

 


Wer uns hilft

Linkliste

Frau Gehring vom Sprachendienst Gehring in Wetzlar danken wir ganz herzlich für ihre großartige Unterstützung! Sie übersetzte und beglaubigte für uns unter großem Zeitdruck umfangreiche englischsprachige Dokumente ins behördenfähige Deutsche - und das alles rein ehrenamtlich! Solch eine Leistung hätten wir auf dem freien Markt wohl kaum finanzieren können.
Wir sind von der Zuverlässigkeit und dem Engagement ihres Unternehmens begeistert und empfehlen den Sprachendienst Gehring, der außer Englisch in noch weiteren 136 Sprachen Übersetzungen anbietet, aus Überzeugung weiter!

 

Olga Genzel und ihr Mann betreiben eine Kunstgalerie am Wetzlarer Domplatz und engagieren sich intensiv für Rettungshunde für Nepal e.V. . Selbst aus einer erdbebengefährdeten Region aus Kasachstan stammend, waren beide sofort überzeugt und begeistert von unserer Arbeit für und in Nepal. Olga stellt uns kostenlos Ausstellungsräumlichkeiten für unseren Kinder-Malwettbewerb "Rettungshunde für Nepal - Rettungshunde in Nepal" zur Verfügung und hilft uns beim Networking. 

 

Deutsche Botschaft in Nepal : War unser erster Ansprechpartner und eine wichtige Informationsquelle in Nepal, als wir mit dem Projekt starteten. 

 

Die Salzburger Vermissten- und Lawinensuchhundestaffel spendete Ausrüstungsgegenstände und Einsatzkleidung. Vielen Dank dafür!!

 

 

 

Das Reisebüro Yak & Yeti aus Königswinter organisiert unsere Flüge und vermittelt unsere Transportkapazitäten.

 

Gunter Mattes von der Hundeschule Giessen - Bellness-Place sponsort die Welpenstunden, solange die Hunde noch in Deutschland waren.
 

 

Die auf Tier-Lufttransporte spezialisierte Firma G.K. Airfreight Service Gradlyn Kennels GmbH aus Kelsterbach sorgt für einen reibungslosen und kostengünstigen Transport der Hunde.
PetAirLogo 

 

Die English-Springer-Züchterin Meike Wille vom Zwinger „Ohren im Wind“ unterstützte uns bei der Suche nach geeigneten Welpen. Sie hätte uns einen ihrer Junghunde gegeben, leider kommt er für diese Arbeit nicht in Frage. Meike ist uns eine gute Freundin geworden und gehört zum Vorstand von Rettungshunde für Nepal e.V..Homepage der Zucht "Ohren im Wind"

Das Nepal Konsulat in Frankfurt steht uns mit Rat und Auskünften sehr freundlich zur Verfügung.

 

Marjatta Olesen, eine mit uns befreundete finnische Rettungshundeführerin, die in Deutschland lebt, ist ein Multi-Sprach-Talent. Sie verbreitet Informationen und beantwortet Fragen über "Rettungshunde für Nepal" in Schweden, Norwegen, Dänemark, Estland und Finnland, jeweils in der Landessprache. Kontakt: eisbi (at) msn.com
Marjatta Olesen

 

 

Lydia van Wyngaerd with rescue dog Laxmi Die Rettungshundewelt ist klein und so findet unsere Aktion auch tatkräftige Unterstützung in den Niederlanden. Lydia van Wyngaerden ist ebenfalls eine Rettungshundeführerin in der Rettunghundestaffel "De Breede Aa" in Oosterhout.

Lydia´s Freundin Esther van Neerbos, ebenfalls Rettungshundeführerin mit großer Auslandserfahrung und Staffelleiterin der Staffel "Signi Zoekhonden" in Renkum (www.searchdogs.nl), betreut als Tierärztin ein Tierheim und entdeckte dort die junge Hündin "Laxmi". Laxmi ist eine Mischung aus Malinois und Deutschem Schäferhund, wie sie derzeit häufig als reine Gebrauchshunde gezüchtet werden. Sie wurde von Esther grundlich untersucht, ist HD und ED-frei und bringt alle guten Eigenschaften mit, die von einem Rettungshund, der unter den schwierigen Bedingungen in Nepal arbeiten soll, erwartet werden.
Lydia, die selbst drei Malinois besitzt, hatte Laxmi zu sich genommen, trainierte sie an und zahlte  die vollen Transportkosten von Holland nach Nepal aus eigener Tasche.
Wir hoffen, dass noch mehr Rettungshundeführer ihrem Beispiel folgen, damit "Rettungshunde für Nepal" zukünftig auf viele Schultern verteilt werden kann!

 

Isabel Isabel Herrán ist Rettungshundeführerin in Madrid, Spanien. In 1995 begann sie, mit Hunden zu arbeiten - in den Sparten allgemeine Hundeausbildung, Behindertenbegleithundeausbildung und Rettungshundearbeit.
Daniela traf sie im Einsatz nach dem heftigen Erdbeben im November 1999 in der Türkei, und einige Jahre später fanden sie sich in einer amerikanischen Rettungshunde - Mailingliste wieder.
Daniela berichtete ihr von "Rettungshunde für Nepal" und sie erklärte sich bereit, mit der spanischen Übersetzung bei diesem "wunderbaren Projekt" ein wenig mit zu helfen.
Der Hund auf dem Bild ist Balto, ein Deutscher Schäferhund und ihr erster Rettungshund. Balto wird seit 1998 gearbeitet und ist ein unglaublich guter Helfer und Freund für seine Hundeführerin. Nun ist er mittlerweile 10 Jahre alt und in Rente, aber manchmal trainiert er noch mit und liebt es! Er hilft auch mit, ihren zweiten Rettungshund Gus auszubilden, ebenfalls ein Deutscher Schäferhund.
Isabel hat auch noch einen anderen Hund, einen Gos D'Altura (spanische Rasse), ein süßes Mädchen und manchmal zu clever für uns alle.
Isabel ist Webmasterin beim spanischen Spür- und Suchhunde Internetforum perrosdebusqueda, wo Informationen und Wissen über alle Sparten des Suchhundewesens zusammentragen, übersetzt und für alle zugänglich gemacht werden. Dies ist ihr großes Zukunftsprojekt
In der Zwischenzeit arbeitet sie als Übersetzerin und gibt Englisch-Kurse für Kinder.

 

Wir danken für die Unterstützung der Unternehmen:

         mercklogo.gif               

 

Katja und Ralf Gilles haben einen Teil der Einnahmen aus ihrem "Basisseminar für Rettungshunde" in Bad Schwalbach (3.-5.10.08) gespendet - vielen Dank! http://www.physiodogs.de

 

 

Canis disco - Hundeschule Weilmünster : Manuela Becker spendet uns die Erlöse aus Sommerfest und Kuchenverkauf und hilft uns mit Tipps und PR-Arbeit.

 

 

 

 

Die Hundetrainerin Lynn Martin aus den USA ließ sich von unserer Aktion anstecken und flog im Oktober 2009 gemeinsam mit ihre Schwester Kathleen selbst als Volunteer nach Nepal und brachte der Staffel zwei neue Hunde mit.

 

 

 

 

 

CordulaDarwin 

Unsere Webmasterin Cordula Post baut in zeitaufwendiger Kleinarbeit unsere Homepage

 

 

 

zurück zu Hilfe vor Ort | weiter zu Über Nepal

 
   

   © 2008 by D. Neika •  webmaster